Home Editor's Video-Choice Die Chancen der Coronakrise – ein Blick zurück

Die Chancen der Coronakrise – ein Blick zurück

von redaktion

Wer einen Blick in die Zukunft wirft, kann dies mit Pessimismus oder aber mit Optimismus tun. Zukunftsforscher Matthias Horx hat sich für letztere Einstellung entschieden und will mit der Methode der Re-gnose positive Vibes dahingehend vermitteln, wie eine Zukunft nach der Coronavirus-Krise aussehen könnte. Re-gnose ist im Unterschied zur Prognose ein Gedankenspiel, bei dem von einem angenommenen Punkt in der Zukunft in die Vergangenheit geblickt wird. Mit enormem Optimismus geht Familie Horx doch tatsächlich davon aus, dass sich durch diese Krise, einige Dinge zum Positiven verändern würden (bzw. verändert hätten). Diese Herangehensweise mag für den gewohnheitsmäßigen Skeptiker allzu blauäugig sein, in der gegenwärtigen Situation jedoch, ist sie Balsam für die Seele einer Gesellschaft, deren Mitglieder im Panik-Modus zu Hause hocken. Die Zukunftsforscher zeigen Möglichkeiten auf, die über die Hoffnung, dass alles möglichst schnell vorbei und dann wieder beim Alten wäre, wohltuend hinausgehen. Denken Sie nicht auch, dass die Welt in eine völlig falsche Richtung läuft? Und wünschen Sie sich nicht auch, dass sich endlich etwas grundlegend ändert? Im Video blickt Tristan Horx, Sohn von Matthias und Dozent für Trendforschung an der Uni Heidelberg, vom Jahr 2021 zurück auf die überwundene Coronakrise.


 

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren