Home Mobility Luxus mit Umweltbewusstsein? DS AERO SPORT LOUNGE

Luxus mit Umweltbewusstsein? DS AERO SPORT LOUNGE

by redaktion

Ein neues Concept Car von DS Automobiles verspricht eine neue Form des Luxus, der mit hohen ökologischen Ansprüchen vereinbar sein soll. Der Hersteller versucht, dies mit einer Kombination aus Hightech und alter Handwerkskunst zu erreichen.

Die Proportionen der Karosserie des DS AERO SPORT LOUNGE wurden so entwickelt, dass sie eine optimale Effizienz in puncto Aerodynamik erzielen. Die abfallende Dachlinie und eine Länge von 5 Metern reduzieren den Luftwiderstand. Die Luft wird am Kühlergrill über seitliche Lufteinlässe an den 23-Zoll-Rädern vorbeigeführt. Die Fahrposition ist erhöht und bietet eine für diese Kategorie hervorragende Rundum-Sicht.

 

Technologie aus der Formel E

Der DS AERO SPORT LOUNGE fährt rein elektrisch. Dies verdeutlicht auch die Lichtsignatur E-TENSE. Der Elektroantrieb liefert eine Leistung von 500 kW (680 PS). Die 110 kWh-Batterie ist im Fahrzeugboden verbaut und ermöglicht laut Hersteller eine Reichweite von mehr als 650 Kilometern. Die aus der Formel E übertragene Technik sorgt unter anderem für eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,8 Sekunden. DS Automobiles hat sich als erste Premium-Marke in der FIA Formel E-Meisterschaft engagiert. DS TECHEETAH ist mit Jean-Éric Vergne amtierender Weltmeister in der Fahrerwertung sowie Weltmeister in der Teamwertung. Wie auch für andere Hersteller dient das Engagement in der rein elektrischen Motorsportserie als Entwicklungslabor für elektrifizierte Fahrzeuge. Die daraus gewonnenen Erfahrungen machen sich nun auch beim DS AERO SPORT LOUNGE bezahlt.

 

Infotainment mit Gesten-Steuerung

DS Automobiles spricht im Rahmen der Präsentation des Concept Cars von einer automobilen Revolution. Diese findet vor allem im Innenraum statt. So werden Bildschirme, die noch in den meisten Concept Cars und Serienfahrzeugen eine wichtige Rolle spielen, „entmaterialisiert“. Damit meinen die Entwickler*innen, dass es keine Touchscreens mehr gibt, sondern die Funktionen mit Gesten gesteuert werden. Die Mittelarmlehne erkennt und interpretiert jede Handbewegung und reagiert entsprechend. Durch die Partnerschaft mit dem amerikanischen Start-up Ultraleap lässt der DS AERO SPORT LOUNGE bei künftigen Interaktionen die Nutzer ein haptisches Gefühl empfinden. Leap Motion und Ultrahaptics sorgen dafür, dass jeder Gesten-Befehl eine sensorische Antwort erhält. Dazu senden winzige Lautsprecher eine Welle aus. Diese haptische Technologie zur Steuerung des Infotainment-Systems ist ein wirkliches Novum. Dank intelligentem, dreidimensionalem Ultraschall hat der Nutzer das Gefühl, er berühre Formen und Flächen – mitten im leeren Raum. Es soll eine Art magischer Vorgang sein.

Die beiden seitlichen Bildschirme fungieren als digitale Spiegel und bieten sämtliche Bedienelemente für die Konfiguration und die Komforteinstellungen. Es gibt individuelle Bildschirme für jeden Passagier. Dank Augmented Reality werden für das Fahren wichtige Informationen auf die Windschutzscheibe projiziert. Schließlich befindet sich IRIS, die künstliche Intelligenz des DS AERO SPORT LOUNGE, in der Mitte des Armaturenbretts und kann per Sprachsteuerung bedient werden.

 

Wenn Stroh zum Luxus wird

Die Lamelle des Armaturenbretts und die Sitzlehne kommen aus der Strohmarketerie. Einfaches Stroh wird durch das Know-how des Pariser Ateliers „Lison de Caunes“ zu einem edlen Material verarbeitet. Eine Technik aus dem 17. Jahrhundert macht das Stroh seidenweich. Der natürliche Rohstoff wird im Burgund angebaut und geerntet. Anschließend wird das Stroh getrocknet und getönt, bevor die Stängel einzeln gespalten werden. Die matte Seite wird eingekleistert und abgeflacht.

Die großzügigen Sitze wiederum sind mit Baumwollsatin verziert und mit einem sehr dichten Schaumstoff gefüllt. Ein geflochtener Mikrofaserbezug aus drei verschiedenen Materialien ziert die Türen. Thierry Metroz, Direktor Design DS Automobiles meint: „Der DS AERO SPORT LOUNGE ist ein wichtiger Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit. Er zeigt, dass Luxus mit Umweltbewusstsein vereinbar ist, denn auch nachhaltige Materialien können edel sein. Der DS AERO SPORT LOUNGE läutet eine neue Ära ein. Aus den neuen Vorschriften ergibt sich die Chance, Fahrzeuge mit immer mehr Charisma zu entwerfen. Das Concept Car lässt unsere künftigen Modelle erahnen.“


 

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren