Home About

About

von Markus Schraml

formfaktor (english below) ist ein unabhängiges Medium, das von keinem Konzern, keinem Verlagsriesen, keiner politischen Gruppe und keinen Investoren mit eigener Agenda finanziert wird. Deshalb ist unser redaktioneller Inhalt rein von journalistischer Sorgfaltspflicht und völlig freier Themenwahl bestimmt. In der digitalen Medienlandschaft braucht es wieder vermehrt Indikatoren für Vertrauen. Das schnelle Leben mit und im Internet verlangt nach Ankern der sicheren Orientierung. formfaktor greift mit einem Themenmix aus Design, Innovation, Architektur und Mobilität die brennendsten Fragen unserer Zeit auf. Wir stellen Menschen, Institute sowie Unternehmen vor, die hart an Lösungen arbeiten und geben dem notwendigen Wandel in Denkweisen und Produktionsprozessen eine glaubwürdige Plattform.

Es ist uns ein großes Anliegen, nachhaltige, ökologisch verträgliche und ressourcenschonende Entwicklungen zu unterstützen. Die digitale Welt wird dabei eine entscheidende Rolle spielen. Die Priorität eines Mediums, das über Design berichtet, liegt neben der journalistischen Sorgfalt in einem hervorragenden visuellen Erscheinungsbild. Der große Vorteil eines jungen Mediums ist es dabei, ohne Kompromisse mit einem TOP-modernen State-of-the-Art-Webdesign starten zu können. Das haben wir getan.

Markus Schraml ist Eigentümer und Chefredakteur der Designplattform formfaktor

formfaktor ist ein österreichisches Designmagazin entstanden aus einer Idee von Markus Schraml, Journalist mit 20-jähriger Berufserfahrung als TV-Redakteur, Kameramann und Printjournalist. Karriere-Stationen: Chefredakteur des Wohnmagazins Domizil, Redakteur des Magazins morethandesign (unter anderem Chef der Onlineredaktion sowie Resortleiter Uhren & Schmuck). Außerdem: Mitarbeit an der Entwicklung mehrerer Magazine unter anderem in den Bereichen Reisen und Immobilien.

Kontakt: markusschraml@form-faktor.at

Telefon: +20 101 6709974


formfaktor TEAM

Marketing & Werbung (Advertising)

Andrea Zettler (sales@form-faktor.at)

Autoren (Authors)

Markus Schraml

Peter Landsmann (peterlandsmann@form-faktor.at)

Caroline Wanderberg (wanderberg@form-faktor.at)

Uwe Prenner (redaktion@form-faktor.at)


formfaktor is an independent digital magazine and design platform that is not financed by any big company, publishing giant, political group or investor with its own agenda. Therefore we are able to deliver an editorial content, which is determined purely by journalistic duty of care and completely free choice of subject.

The digital landscape needs more trust indicators. This fast life with and on the internet calls for more secure orientation. With its mix of design, innovation, architecture and mobility, formfaktor picks up the most pressing questions of our time. We introduce people, institutions and companies that work hard on solutions and give the necessary change in ways of thinking and production processes a credible platform.

For a medium that reports about design it is a main priority to be well-designed itself. The big advantage for a young magazine is to be able to start – without any compromise – with a TOP-modern state-of-the-art web design. Which we did. Futhermore – it is very important for us to support sustainable, ecological and resource-saving developments. The digital world should and will play a crucial role in the change for better.

formfaktor is an Austrian design magazine created from an idea by Markus Schraml, journalist with 20 years of professional experience as TV editor, cameraman and print journalist. Career stations: Editor-in-chief for the magazine Domizil, editor for the magazine morethandesign (chief editor of the online editorial office and head of the department Watches & Jewellery). Furthermore, working on the development of several magazines, mainly in the sectors travel and real estate.

Markus Schraml is owner and editor in chief of the German-speaking design platform formfaktor

formfaktor Mediendaten / Media Data 2020

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren