Home Editor's Video-Choice The Flying Photographer – Fernando Guerra on film

The Flying Photographer – Fernando Guerra on film

von redaktion

Der Portugiese Fernando Guerra ist einer der bekanntesten Architekturfotografen und seine Aufnahmen finden sich in internationalen Magazinen und privaten sowie öffentlichen Sammlungen. Auf seiner Suche nach den besten Bildern eines Gebäudes durchwandert er Räume, um ein Gefühl für die Formen, Dimensionen und die räumlichen Zusammenhänge zu bekommen. Mit dieser Bewegung durch ein Bauwerk findet Guerra heraus, was die Einmaligkeit eines Gebäudes ausmacht. Fernando Guerra urteilt und richtet mit seinen Fotos nicht, sondern erforscht sie auf einer emotionalen Ebene. So versucht er seine Wahrnehmungen zu filtern und erreicht damit einen neutralen Boden, auf dem seine Fotografien ein eigenes Leben führen. Gleichzeitig heben seine Aufnahmen das architektonische Objekt über seine reale Existenz hinaus.

Regisseurin Sara Nunes (Building Pictures) hat Fernando Guerra während eines Jahres auf seinen Reisen rund um den Globus begleitet. Eine Reise, die von Brasilien über Dubai bis nach Asien führte und in der der sonst medienscheue Fotograf über seine Leidenschaften und seine Arbeitsweise spricht. Eine Reihe von Architekten kommen zu Wort und kommentieren die Zusammenarbeit mit Guerra: Alvaro Siza, Marcio Kogan, Isay Weinfeld, Carlos Castanheira und andere.

Für die Qualität von Guerras Fotos war es sicher kein Schaden, dass er ein Architekturstudium abgeschlossen (Lusíada Universität, Lissabon, 1993) und fünf Jahre als Architekt in Macau (1994-1999) gearbeitet hat. Sein Fotostudio FG+SG führt er gemeinsam mit seinem Bruder. Beide tragen großen Anteil an der Verbreitung von zeitgenössischer portugiesischer Architektur der letzten 20 Jahre. 2015 kaufte das MoMa New York sechs Arbeiten von Guerra für seine Sammlung.

Die offizielle Premiere des Films findet während des Arquitecturas Film Festivals in Porto Anfang Juni 2019 statt.

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren