Home Editor's Video-Choice Aufblasbarer E-Roller nach Maß aus Japan

Aufblasbarer E-Roller nach Maß aus Japan

von redaktion

Die Erfinder*innen von Poimo – einem aufblasbaren E-Roller – des Kawahara Labs der Universität Tokio, haben ihr Gefährt weiterentwickelt. Nun ist es möglich, unterschiedliche E-Kleinfahrzeuge ganz nach den individuellen Vorstellungen mithilfe einer Software zu erstellen. Angeblich funktioniert das, in dem Interessierte ein Foto ihrer gewünschten „Fahrposition“ machen, wodurch das Design ganz dem Körper und dem Fahrstil angepasst werden kann. Denkbar sind nicht nur unterschiedliche E-Roller, sondern auch Rollstühle. Die neuesten Forschungsergebnisse und Entwicklungen des Poimo werden aktuell während der UIST 2020 (USA, 20. – 23. Oktober) präsentiert.

In Poimo wird individuelle Mobilität für die erste bzw. letzte Meile mit Soft Robotics-Technologie kombiniert. Das Fahrzeug ist leicht genug, um es zu tragen und stabil genug, um es auch sicher zu fahren (sollte es jemals tatsächlich zugelassen werden, sind diesbezüglich wohl noch eine Vielzahl von Tests zu absolvieren.) Um Gewicht zu sparen, haben die Forscher*innen mit Expert*innen für drahtlose Energieübertragung zusammengearbeitet und ein passendes batterieloses Stromversorgungssystem entwickelt. Dass das aufblasbare Material das Gewicht einer Person tragen kann, wurde bereits in Tests bestätigt.

Die Forscher*innen der Uni Tokio nennen ihren Mobilitätsansatz „Soft Mobility“. Durch die Weichheit des Fahrzeugs sollen Benutzerinteraktionen mit Fußgängern und anderen Fahrern sicherer werden. Die Krux an der Geschichte ist wohl der Zeitaufwand, der für das Aufblasen bzw. Ablassen der Luft notwendig ist. Denn das Argument, dass das Fahrzeug einfach gefaltet, in den Rucksack gesteckt und mitgenommen werden kann, wirkt nur, wenn die Zeit des „Umbaus“ praktikabel, sprich kurz ist. Es geht aber hier auch gar nicht darum, zwangsläufig ein marktfähiges Produkt zu schaffen, sondern darum, Mobilitätsalternativen aufzuzeigen und dem Thema Mobilität im urbanen Raum neue Aspekte hinzuzufügen.


Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren