Home Architecture Digitale Megalithen für zukünftiges Bauen

Digitale Megalithen für zukünftiges Bauen

von redaktion

Bei ihrem Projekt Walking Assembly begab sich das Team des Studios Matter Design auf die Suche nach vergessenem altertümlichen Wissen über Transport, Zusammensetzung und Positionierung megalithischer Körper und Strukturen. Das Designstudio von Brandon Clifford, Johanna Lobdell und Wes McGee arbeitet am Schnittpunkt von Kunst und Wissenschaft mit dem Ziel, neue Wege für zukünftiges Bauen aufzuzeigen. Der experimentelle Zugang von Matter Design fördert ungewöhnliche, kritisch angelegte Ergebnisse zutage, die uraltes Wissen mit der digitalen Ära verknüpfen. In der Eigendefinition bezeichnet das Team seine Methoden als „zeitgenössisches digitales Handwerk”, in dem sich Vergangenheit und Gegenwart treffen.

Für Walking Assembly hat Matter Studio riesige Steinblöcke entworfen, die sich je nach Größe von einem oder zwei Menschen bewegen und zusammensetzen lassen. In diesem Projekt wird das Verhältnis von Größe und den Möglichkeiten des menschlichen Körpers verschoben, in dem die Elemente so gestaltet sind, dass sie einerseits leicht bewegt werden können und andererseits die Montage durch raffinierte Planung ohne Kran oder schweres Gerät zu bewerkstelligen ist. Die Objekte bestehen aus Beton von unterschiedlicher Dichte, wodurch der Schwerpunkt genau kalibriert werden kann. So erhalten die Blöcke Stabilität, lassen sich aber auch leicht bewegen und steuern. Allein durch Drehen und Kippen können die Elemente zu Strukturen zusammengefügt werden, die sich ebenso leicht wieder zerlegen lassen.

Dieses Projekt ist ein Denkanstoß für eine zukünftige Bauweise, die ohne Kran und mit wenig Energieverbrauch auf der Baustelle funktioniert. Das spielerische Element dieser experimentellen Innovation verleiht dem Ganzen Schauwert und zeigt, welch avantgardistisches Potenzial die Kunst für eine mögliche Baupraxis der Zukunft birgt.

Walking Assembly ist eine Kooperation von Matter Design und CEMEX Global R&D.

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren