Home Mobility E-Auto auf cool

E-Auto auf cool

von redaktion
Der neue Honda e

Im Feld der kompakten und kleineren E-Autos fehlte es bisher an Coolness. Damit ist jetzt Schluss, denn Honda bringt mit seinem neuen Honda e ein Fahrzeug auf den Markt, das nicht nur supercool aussieht, sondern sich ersten Testberichten zufolge auch sehr dynamisch fährt. Das liegt zum einen am Elektromotor, der über die Hinterräder angetrieben wird, was in präziserem Lenkverhalten resultiert. Der Wendekreis beträgt nur rund 4,3 Meter, ein Vorteil im Stadtverkehr. Überhaupt haben die Honda-Ingenieure viel Wert auf Wendigkeit gelegt. So erlauben ein niedriger Schwerpunkt und das sportliche, leichtgewichtige Fahrwerk schnelle Spurwechsel.

Eine gut funktionierende Einzelpedalsteuerung ermöglicht es dem Fahrer, alleine mit dem Gaspedal zu beschleunigen und zu verlangsamen. Nimmt man den Fuß vom Pedal, verlangsamt das Fahrzeug bis zum Stillstand. Laut unabhängigen Testberichten sei das Handling selbsterklärend und einfach. Robert Llewellyn von Fully Charged zeigte sich während einer Testfahrt in Frankfurt von der simplen Bedienung, den Fahreigenschaften und vor allem den Seitenspiegeln, die durch Kameraübertragung ins Inneres arbeiten, begeistert.

 

Der Honda e ist mit einem 110 kW (ca. 150 PS) starken Elektromotor ausgestattet, der ein Drehmoment von über 300 Nm erreicht. Die kompakte 35,5 kWh Batterie kann in rund 30 Minuten zu 80 % aufgeladen werden. Die Reichweite beträgt etwas mehr als 200 km. Das Fahrzeug ist also auf den Stadt- und Pendlerverkehr ausgerichtet, kann aber auch für den Wochenendausflug genutzt werden, sofern es am Zielort eine Ladestation gibt. Was in nicht allzu ferner Zukunft der Fall sein wird, wenn man das Tempo des Ausbaus der Ladeinfrastruktur beobachtet. Der Honda e ist ein kompaktes Auto mit leichtem, wendigen Fahrverhalten, E-Auto-typischer Beschleunigung und vor allem sehr coolem Design. Ein Auto mit einem freundlichen Gesicht und selbsterklärender Bedienung, das zu einem Verkaufsschlager werden könnte.

Die Präsentation des Serienfahrzeugs soll noch in diesem Jahr erfolgen. Österreichische Kunden erhalten unter https://www.honda.at/cars/new/comingsoon/hondae/overview.html weitere Informationen zum Honda e.

 

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren