Home Mobility e-Mobility by Stellantis und KIRI Technologies belohnen umweltbewusste Fahrweise

e-Mobility by Stellantis und KIRI Technologies belohnen umweltbewusste Fahrweise

von redaktion
Cristiano Fiorio, Brand Marketing Communication für Europa, Gabriele Catacchio, e-Mobility Program Manager, und
Giorgio Neri, New 500 Commercial Launch Manager & Fiat e-Mobility Manager präsentierten die neue Initiative in Turin.

Das Green-Tech-Start-up KIRI Technologies hat exklusiv für e-Mobility by Stellantis ein spezielles Prämiensystem entwickelt, das umweltschonendes Verhalten belohnt. Damit können Fahrer*innen des neuen elektrischen FIAT 500 sogenannte KIRICoins sammeln, eine von verschiedenen Online-Marktplätzen akzeptierte Kryptowährung. Das Projekt wurde an drei Orten in Turin online vorgestellt: im Talent Garden, der e-Village im Green-Pea-Komplex sowie an Bord des neuen Fiat 500.

Aus dem Cockpit eines elektrischen Fiat 500 erklärte Gabriele Catacchio, e-Mobility Program Manager bei Stellantis: „Wir wollen das umweltfreundliche Verhalten unserer Kunden unterstützen und sie mit exklusiven Vorteilen belohnen. Das Infotainmentsystem des neuen Fiat 500 analysiert das Fahrverhalten, wodurch KIRICoins in einem virtuellen Geldbeutel gesammelt werden. Die Anzahl wird in der Fiat App angezeigt. Daten jeder Fahrt, darunter Distanz und Geschwindigkeit, werden in die Cloud hochgeladen und mit einem von KIRI entwickelten Algorithmus automatisch in KIRICoins umgewandelt. Das Ergebnis wird auf dem Smartphone des Nutzers angezeigt. Das Guthaben an KIRICoins kann zum Kauf von Produkten und Dienstleistungen auf dem von KIRI verwalteten digitalen Marktplatz verwendet werden.“

eco:Score für zusätzliche Belohnungen

Um weitere Anreize für die Nutzung des neuen Fiat 500 zu schaffen, werden zusätzliche Belohnungen für die Fahrer*innen vergeben, die den höchsten eco:Score erreichen. Der eco:Score ist eine Funktion der Uconnect™ Services, die den individuellen Fahrstil auf einer Skala von 0 bis 100 bewertet. Gemessen wird dabei der Energieverbrauch in Echtzeit. Sowohl der persönliche Fahrstil als auch der KIRICoin-Kontostand werden in der Fiat App kontrolliert und angezeigt. Fahrer*innen mit dem besten eco:Score erhalten exklusive Belohnungen wie Gutscheine von Amazon, Apple, Netflix, Spotify oder Zalando.

Ökologisches Verhalten beschleunigen

In Zukunft könnte die Initiative weiter ausgebaut werden, um nachhaltiges Verhalten auch in anderen Bereichen zu belohnen. Angedacht ist die Nutzung von Strom aus erneuerbaren Quellen oder der Kauf von Bio-Lebensmitteln und anderen Bio-Produkten, die sich positiv niederschlagen würden. Ziel ist es, eine Gemeinschaft von Menschen mit einer umweltbewussteren Einstellung zu bilden. Dafür soll das neue Treueprogramm entsprechende Anreize schaffen.

KIRI Technologies ist ein Start-up, das 2020 in Großbritannien gegründet wurde. Mauro Di Benedetto, Luca Rubino und Kai Schildhauer starteten mit der Mission, die Umstellung persönlichen Verhaltens unter Umweltschutzaspekten zu beschleunigen. Dabei ist jede Handlung, jede kleine Geste relevant. Die neue Kryptowährung KIRICoin soll nachhaltiges Verhalten fördern: je umweltfreundlicher das Verhalten, desto größer die Belohnung.

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren