Home Editor's Video-Choice Ethan Hunt fährt BMW

Ethan Hunt fährt BMW

von Markus Schraml

BMW setzt seine langjährige Partnerschaft mit Paramount Pictures auch in der neuen Auflage von Mission Impossible fort. Im aktuellen Teil der Actionfilmreihe „Mission Impossible: Fall Out“, der ab 27. Juli weltweit in den Kinos startet, erhält Tom Cruise alias Ethan Hunt Unterstützung von einer ganzen Reihe von Fahrzeugen. Unter anderem von einem neuen BMW M5 oder einer BMW R nineT Scrambler, die in einigen Schlüsselszenen des Films zu sehen ist: Mit rasanter Geschwindigkeit und riskanten Fahrmanövern geht es in einer wilden Verfolgungsjagd durch Paris.

High Performance Autos für perfekte Action

Auch ein Klassiker auf der BMW-Geschichte spielt mit. Regisseur Christopher McQuarrie baute die BMW 5er Limousine aus dem Jahr 1986 in eine rasante Verfolgungsjagd ein. Vor allem aber mit dem M5 ist Ethan Hunt seinen Gegnern immer ein Stück voraus. Kein Wunder bringt dieser dynamischste aller BMWs mit seinem leistungsstarken 4,4 Liter großen V8-Biturbo-Motor mit TwinPower Turbo Technologie 441 kW/600 PS auf die Straße. Für beste Fahrdynamik und Traktion sorgt der neu entwickelte High-Performance-Allradantrieb M xDrive.

Die Story

„Mission: Impossible – Fallout“ zeigt Ethan Hunt (Tom Cruise) und sein IMF-Team (Alec Baldwin, Simon Pegg, Ving Rhames) zusammen mit bekannten Verbündeten (Rebecca Ferguson, Michelle Monaghan) nach einer missglückten Mission in einem Wettlauf gegen die Zeit. Henry Cavill, Angela Bassett und Vanessa Kirby vervollständigen den hochkarätigen Cast.

BMW Mission Impossible
Mr. Hunt bei der Arbeit. © 2018 Paramount Pictures. All rights reserved. Foto: David James
BMW, Mission Impossible, Tom Cruise
Motorräder spielen in der Actionreihe seit jeher eine wichtige Rolle. © 2018 Paramount Pictures. All rights reserved. Foto: Chiabella James
BMW 5er - 1986
Die 80er lassen grüßen - BMW 5er Limousine in Action. © 2018 Paramount Pictures. All rights reserved. Foto: Chiabella James
BMW M5
BMW fährt anlässlich des neuen Mission Impossible-Films eine eigene Marketingkampagne für den neuen M5.
BMW und Paramount Pictures

Als Teil der Zusammenarbeit mit Paramount Pictures unterstützt die globale BMW Marketingkampagne „Mission to Thrill“ den Kinostart mit diversen TV-Spots mit wechselnden Highlight-Fahrzeugen, Printanzeigen und einer starken Bespielung der eigenen Digitalkanäle. Weitere Aktivitäten wie Maßnahmen im BMW Händlernetzwerk ergänzen die Kampagne.

Die Kooperation von BMW und Paramount Pictures für die „Mission Impossible“-Reihe geht bereits auf das Jahr 2011 zurück. Dabei ging BMW stets über eine normale Produktplatzierung hinaus, und zeigte Zukunftsvisionen und Technologie von morgen, die die IMF-Agenten bei ihren Missionen unterstützte.

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren