Home Architecture Bauherrenpreis Österreich 2023: die Nominierten

Bauherrenpreis Österreich 2023: die Nominierten

von redaktion
ZV Bauherrenpreis 23 Nominierung

Die Nominierungen für den ZV-Bauherrenpreis 2023 stehen fest. Mit diesem Preis der Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs werden herausragende Bauten, Freiraumgestaltungen und städtebauliche Lösungen prämiert, die in den letzten drei Jahren entstanden sind. Im Fokus befindet sich dabei die Zusammenarbeit zwischen Bauherren und Architekten.

Alle eingereichten Projekte werden in den jeweiligen Bundesländern von einer Nominierungsjury besichtigt. In der Folge besucht die Hauptjury die nominierten Bauten, um die Preisträger zu ermitteln. Für das Jahr 2023 wurden 25 Projekte aus insgesamt 110 Einreichungen nominiert. Die Hauptjury, die nun aktiv wird, besteht aus Angelika Fitz (Direktorin, Architekturzentrum Wien), Regula Harder (Architektin, Zürich) und Florian Nagler (Architekt, München).

In der Galerie sind alle Nominierten aufgeführt:

Die Verleihung des Bauherrenpreises 2023 findet am Freitag, den 13. Oktober 2023 im Rahmen einer Veranstaltung im Festspielhaus Bregenz statt.


Mehr zum Thema


Weitere TOP-Artikel

-
00:00
00:00
Update Required Flash plugin
-
00:00
00:00