Home Design Behind the scenes: Designphilosophie von Hasselblad

Behind the scenes: Designphilosophie von Hasselblad

von redaktion

Der wohl bekannteste Hersteller für Mittelformatkameras, Hasselblad lässt mit dem Start einer neuen Videoserie unter dem Titel „Hasselblad’s Home” hinter die Kulissen blicken. In der 1. Episode geht es um die Designphilosophie des schwedischen Unternehmens und es wird auf die Gestaltung des X-Systems eingegangen, des weltweit ersten digitalen, spiegellosen Kamerasystems im Mittelformat. Im Fokus stand dabei die Mobilität des Fotografen / der Fotografin. Deshalb ist diese Kamera leicht und ergonomisch im Handling, ohne aber Kompromisse bei den hohen Qualitätsstandards von Hasselblad einzugehen.

Dem Unternehmen ging es bei der Entwicklung des X-Systems nicht nur um das spezifische Design einer Kamera, sondern um die Schaffung einer ganz neuen Designsprache, die sich auf alle zukünftigen Kameramodelle anwenden lassen würde. Hochwertige Materialien, die perfekte Abstimmung aller Komponenten aufeinander sowie der Bezug auf das Erbe des skandinavischen Designs sind die zentralen Schwerpunkte. Konkret wird das Design des X-Systems von einer Kombination zweier geometrischer Formen bestimmt: dem Kreis und dem Rechteck. Für die Farbpalette der Kamera ließen sich die Designer*innen von der Landschaft Schwedens inspirieren. So finden sich etwa die typischen Farben schwedischer Holzhütten auf dem Land im Auslöser wieder.


Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren