Home Architecture Bjarke Ingels und sein Hausboot

Bjarke Ingels und sein Hausboot

by redaktion

Der Schweizer Spezialist für rahmenlose Schiebefenster Sky-Frame schafft mit seinen Produkten eine fast unsichtbare Verbindung von Außen und Innen. So modern diese architektonischen Fensterlösungen sind, so zeitgemäß ist die Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens. Mit hoch qualitativen Videos wird die Firmenphilosophie und moderne, bauliche Lebensart vermittelt. Vor einem halben Jahr startete die Video-Serie „My point of view“ mit sehr persönlichen Kurz-Interviews mit Designern und Architekten. Als Erster trat der in London lebende Designer Jay Osgerby vor die Kamera und in der kürzlich veröffentlichen zweiten Ausgabe spricht Architekt Bjarke Ingels über seine Ansichten zu Baukunst, Veränderungen der Realität und vor allem über das Gefühl, auf einem Hausboot zu leben. Der BIG-Gründer hat als sein Domizil eine 450-Tonnen-Autofähre umgebaut und wohnt damit direkt im Hafen von Kopenhagen.

Und auch hier schaffen die rahmenlosen, dezenten Schiebefenster von Sky-Frame eine ungekannte Nähe zwischen Innenraum und Außenbereich.

 


Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren