Home Design Carole Baijings „A Pop Of Colour“ für Fatboy

Carole Baijings „A Pop Of Colour“ für Fatboy

von redaktion

Für die Dutch Design Week (DDW) in Eindhoven, die 2020 ausschließlich virtuell stattfindet, wurde von den Organisator*innen in weiser Voraussicht schon im Vorfeld ein umfangreiches digitales Programm erstellt. Neben virtuellen Rundgängen ist vor allem Video das Medium der Wahl für die Online-Präsentation von Designnews. Eines davon wurde von Fatboy the Original produziert. Darin spricht Carole Baijings über das Projekt „A Pop Of Colour“, einer farblichen Neuinterpretation des „Original Slim“. Die niederländische Designerin bringt durch ihr herausragendes Verständnis für Farben und ihren Hang zum Perfektionismus neue Aspekte in die Welt der Marke Fatboy.

Vor 22 Jahren wurde der Fatboy Original eingeführt und mit den Jahren zu einer Designikone. Auf dem Sitzsack kann man nicht nur sitzen oder liegen, er ist offen für freies Herumprobieren. Und – Fatboy verspricht, dass er ein Leben lang hält.

Die DDW läuft noch bis zum 25. Oktober. Vorbei schauen lohnt sich – eine Fülle von Livestreams, Livechats, virtuellen Ausstellungen, Talks und vieles mehr kann ganz bequem von zu Hause aus gratis besucht werden.

A Pop Of Colour - Carole Baijings for Fatboy © Inga Powilleit
A Pop Of Colour – Carole Baijings for Fatboy © Inga Powilleit

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren