Home Design Den Naturgewalten widerstehen – Henrik Pedersen über Outdoor-Möbel

Den Naturgewalten widerstehen – Henrik Pedersen über Outdoor-Möbel

von redaktion

Henrik Pedersen führt seit 1990 sein Designstudio 365° north mit Sitz in Aarhus. Der Däne ist ausgebildeter Modedesigner und deckt mit seiner Arbeit eine breite Palette ab: von Projekten für Modeunternehmen oder Verpackungen bis hin zu Leuchten und Möbel. Seine Möbeldesigns werden von formaler Klarheit, Eleganz und ausgesuchten Materialien bestimmt. Letzteres ist zum Beispiel für seine Signature-Kollektionen, die er für den Outdoor-Spezialisten Gloster entworfen hat, von entscheidender Bedeutung. Hier kommen sein Interesse für Mathematik und seine langjährige Erfahrung ins Spiel, wodurch er recht schnell beurteilen kann, ob ein Design funktioniert oder nicht. „Erfahrung und Wissen helfen, aber der Unterschied liegt darin, wie man sie verwendet. Gesunder Menschenverstand und eine Leidenschaft für Handwerk können einen dabei weit bringen“, sagt Pedersen.

In diesem Video spricht der dänische Designer über seine Kollektion Lima, die er für Gloster gestaltet hat, erklärt seinen Zugang zu Holz und zum Thema Licht im Außenbereich. „Ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit ist es, mit den Markttrends Schritt zu halten. Reisen, Erforschen und sich vom Moment inspirieren lassen, sind unerlässlich, um über das Morgen hinaussehen zu können. Für mich muss Design Bedeutung haben … Gutes Design ist funktional, schön und leicht zu verstehen“, betont Pedersen.


 

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren