Home Design Design aus Barcelona: CUPRA und Marset kooperieren

Design aus Barcelona: CUPRA und Marset kooperieren

von redaktion
„Chispa by Marset for CUPRA“

Die Marke CUPRA steht nicht nur für eine neue Sportlichkeit, sondern auch eine spezielle Designlinie, die durch einen ganz eigenen dynamischen Charakter geprägt ist. Dem Team um CUPRA-CEO Wayne Griffiths ist es ein Anliegen, nicht nur Autos zu produzieren, sondern gleichsam eine ganze Marken-Designwelt zu erschaffen. Durch zahlreiche Accessoires und andere Designprodukte soll dies erreicht werden. Dass Merchandising auch eine wichtige Einnahmequelle ist, ist in der gesamten Branche hinlänglich bekannt. Wie erfolgreich dieser „Neben“-Verdienst letztendlich ausfällt, hängt vom Kultfaktor der Marke ab bzw. der Verbundenheit ihrer Fans. Nun präsentierte CUPRA gemeinsam mit dem ebenfalls in Barcelona beheimateten Leuchtenspezialisten Marset das Designobjekt „Chispa by Marset for CUPRA“. Es ist eine tragbare, kabellose, wiederaufladbare Leuchte im Stil einer traditionellen Garagenlampe, die ganz unverkennbar die DNA des Autoherstellers in sich trägt. Diese Art von flexibel einsetzbaren, Strom unabhängigen Leuchten liegen derzeit enorm im Trend.

 

Mit dieser Partnerschaft möchte CUPRA seinen Lifestyle-Status weiter vorantreiben. „Dieses Kreativprojekt mit Marset unterstreicht unser Vorhaben, eine ganz eigene Welt rund um unsere CUPRA-Fahrzeuge zu erschaffen. Die Lampe Chispa by Marset for CUPRA ist nur der Anfang unserer Zusammenarbeit. Unsere beiden Unternehmen verbindet die Leidenschaft für Design, die Liebe zum Detail und unser technologisches Innovationsvermögen“, sagt Griffiths. Der CUPRA-CEO betont auch, dass die Partnerschaft über dieses eine Produkt hinausgeht, denn Designobjekte von Marset seien Teil des Beleuchtungskonzepts der CUPRA Garage, der neuen Unternehmenszentrale in Barcelona. Ebendort wurde im Zuge der Einweihung bereits ein Prototyp der Leuchte vorgestellt.

Die Leuchte wurde vom spanischen Designer Joan Gaspar gemeinsam mit dem CUPRA-Designteam entworfen. Chispa bedeutet auf Spanisch „Funke“. Das Design ist zwar von einer Garagenleuchte inspiriert, in der konkreten Ausführung jedoch – vor allem durch den edlen Kupferton des Gitters – ist den Designern ein sehr gediegenes Objekt gelungen, das dem angestrebten Status der Marke entspricht. Das Gitter ist übrigens drehbar. Mit entsprechendem Zubehör kann die Leuchte auch gehängt werden und durch die Schutzart IP44 ist sie wasserdicht und somit für den Einsatz im Außenbereich geeignet.

Marset und CUPRA passen perfekt zusammen. Als Marken teilen wir wesentliche Werte: Wir sind mutig und disruptiv. Unsere Heimatstadt Barcelona ist Teil unserer DNA, und durch die Welt des Designs verbinden wir beide Schönheit mit Qualität“, meint Javier Marset, Co-CEO von Marset. Er erhofft sich von der Kooperation neue „fruchtbare“ Wege. Ganz in diesem Sinne werden Leuchten des Herstellers bei CUPRA-Händlern, auf Messen und Automobilausstellungen gezeigt. In Zukunft will CUPRA, laut Aussage Wayne Griffiths, die Angebotspalette der Designkollektionen auch mit anderen Partnern noch erweitern.


 

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren