Home Editor's Video-Choice Fotorealistisch malen mithilfe Künstlicher Intelligenz

Fotorealistisch malen mithilfe Künstlicher Intelligenz

von Markus Schraml

GauGAN ist eine Anwendung, die mit wenigen Pinselstrichen in der Lage ist, komplexe Landschaften zu errechnen. Home Delivery: Experimental, ein digitales Angebot von Ars Electronica nähert sich in dieser Folge den Ausstellungsstücken und Ausstellungsinhalten auf unkonventionelle Art, nämlich – wie dieses Video zeigt – mittels Generierung fotorealistischer Landschaften im Rahmen der Ausstellung „Understanding AI“ – eben durch GauGAN.

Man zeichnet simple Farbblöcke und wählt aus, welche Texturen diesen Farbflächen zugewiesen werden sollen. GauGAN nutzt Generative Adversarial Networks, um die Skizzen mit fotorealistischen Landschaftsmerkmalen auszustatten. GauGAN kann diese Bilder sogar in den Malstilen verschiedener Künstler*innen ausgeben.

In diesem Video von NVIDIA wird klarer, wie diese Technologie funktioniert:

NVIDIA — Taesung Park, Ming-Yu Liu, Ting-Chun Wang, Jun-Yan Zhu

In diesem Video werden Sinn und Zweck des Angebots „Understanding AI“ von Ars Electronica genau erklärt:


Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren