Home Editor's Video-Choice Futuristischer X tractor mit KI

Futuristischer X tractor mit KI

by redaktion

 

Zu seinem 130-jährigen Firmenjubiläum präsentiert der japanische Landmaschinenhersteller Kubota den Konzept-Traktor „X tractor – cross tractor“. Der sehr nach Sci-Fi aussehende Traktor hat nur mehr wenig mit einem Gefährt zu tun, mit dem der Landwirt auf dem Feld seine Runden dreht. Denn neben seinem futurischen Look ist dieses Fahrzeug mit Künstlicher Intelligenz ausgestattet und fährt absolut autonom. Der Hightech-Traktor arbeitet auf Grundlage von Umwelt- und Wetterdaten und kann so die geeigneten Maßnahmen zur richtigen Zeit einleiten. Außerdem kann er sich mit anderen Maschinen vernetzen und trägt so zu einem effizienteren Betrieb bei.

Selbstverständlich – möchte man sagen – fährt der „Traum-Traktor“ rein elektrisch und erhält seine Energie aus einer Lithium-Ionen-Batterie, die in Kombination mit Solarzellen arbeitet. Die vier Raupenlaufwerke können sich an die jeweiligen Geländeformen anpassen und den Traktor auf die optimale Höhe bringen – je nach zu bewirtschaftender Kultur. Bei Arbeiten, die eine hohe Traktion erfordern, können die Traktionsfläche vergrößert und der Schwerpunkt des Traktor abgesenkt werden.

Der erste „Dream-Tractor“ wurde bereits 1970 im Rahmen der Weltausstellung in Osaka präsentiert. Auch damals war das Aussehen futuristisch und die Technik fortschrittlich. Das Aussehen hat sich in der Folge nicht durchgesetzt, viele der Technologien aber sehr wohl. Mit der 2017 eingeführten Serie AGRIROBO setzt der japanische Hersteller auf autonome Landmaschinen, vor allem um die japanische Landwirtschaft effizienter und damit zukunftsfähiger zu machen. Der „X tractor“ stellt den nächsten Schritt in dieser Entwicklung dar.

 


Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren