Home Architecture Leica M für Architekturfotografie? Dominic Verhulst schwört darauf

Leica M für Architekturfotografie? Dominic Verhulst schwört darauf

von redaktion

Eine Leica M für Architekturfotografie zu verwenden, ist nicht unbedingt die naheliegendste Wahl. Dennoch gibt es für Dominic Verhulst keine bessere Kamera, um Gebäude im Bild einzufangen.

Vor einer Woche wurde die neue Leica M10-R mit dem neuen 40MP-Sensor präsentiert. Die höhere Auflösung bringt mehr Detailreichtum und eignet sich besonders für Landschafts- oder Architekturfotografie. Dominic Verhulst ist ein Profi im fotografischen Einfangen von Gebäuden. Der Belgier ist auch Leica Academy Instructor. In diesem Video spricht er über seine Faszination für Architekturfotografie, warum er dafür eine Leica M verwendet und welche Vorteile die neue M10-R bringt.

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren