Home Editor's Video-Choice Marcel Wanders and Gabriele Chiave about Creative Luxury

Marcel Wanders and Gabriele Chiave about Creative Luxury

von redaktion

In diesem Video sprechen Marcel Wanders und Kreativdirektor Gabriele Chiave über ihr Interieur für das Fünf-Sterne-Boutique Hotel Andaz Amsterdam Prinsengracht. Wanders ist bekannt für seine Hoteleinrichtungen, die eine spezielle Form von Luxus ausstrahlen. Das Ziel des niederländischen Stardesigners ist es, mit seinem Team besondere Erlebnisse zu schaffen, die bei den Gästen erstaunte Blicke hervorrufen und über den Moment hinaus in Erinnerung bleiben. Bestimmte Elemente – wie etwa die Glocken – wiederholen sich in vielen der Hotelprojekte des Designstudios. Wanders verwendet oft traditionelle Formen und stellt sie in einen anderen, modernen Zusammenhang oder kombiniert sie auf völlig neue Art. Einen ganz eigenen Stellenwert im Hotel-Portfolio nimmt dabei das Andaz Amsterdam (Hyatt-Gruppe, 2012) ein. Hier wird die niederländische Tradition, wie das Delfter Blau (eine Fayenceart mit blauem Dekor), das Goldene Zeitalter (Blütezeit im 17. Jhdt.) oder das Amsterdamer Stadtwappen, zitiert und auf ungewöhnliche Weise kombiniert. So werden etwa Abbildungen von Gegenständen mit Delfter Blau mit Fischen über die drei Andreaskreuze des Stadtwappens von Amsterdam verbunden. Wobei die Kreuze nicht wie üblich Weiß oder Silbern sind, sondern Rot. An den Wänden finden sich Holzschuhe und historische Karten erinnern an Holland als Seefahrernation und an das Goldene Zeitalter.

Marcel Wanders nennt diese Art des Interieurs „Creative Luxury“. Und trotz vieler traditioneller Form und Elemente wirkt es in den allermeisten Fällen sehr modern und zeitgemäß. Auch eine Kampfansage an eintönigen Purismus und Reduktion im Design.


One Minute Mickey von Marcel Wanders
Marcel Wanders, Disney

Marcel Wanders legt Hand an. © Disney, Leblon Delienne

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren