Home Circular Economy Oki Sato (nendo) über den Kreislaufplastikstuhl von Fritz Hansen

Oki Sato (nendo) über den Kreislaufplastikstuhl von Fritz Hansen

In diesem Video spricht Oki Sato (nendo) über das Design des Stuhls NO2TM, den das japanische Studio für Fritz Hansen entwickelt hat. Die Inspiration dafür lieferte die Falte in einem Stück Papier auf dem Schreibtisch des Designers. Die Anmutung des NO2TM ist leicht und dennoch elegant mit einem Hauch Verspieltheit. Der Stuhl ist stapelbar und besteht aus recyceltem Plastik, das aus Haushaltsmüll in Zentraleuropa stammt. Dadurch, dass das Material des Stuhls an seinem Lebensende wiederum recycelt werden kann, ist der NO2TM ein Beispiel für ein Produkt der Kreislaufwirtschaft.

Oki Sato nendo NO2 Recycle
Immer wieder verwertbar – der NO2 Recycle von Fritz Hansen. © Fritz Hansen
Oki Sato nendo NO2
Oki Sato von nendo © Laura Fantacuzzi, Maxime Galati-Fourcade

Ähnliche Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren