Home Architecture Renzo Piano Dokumentation kommt nach Österreich

Renzo Piano Dokumentation kommt nach Österreich

von redaktion

Dieses Frühjahr startet die Dokumentation “Renzo Piano. Architekt des Lichts” in den österreichischen Kinos. Das berühmte italienische Architektur-Genie wurde von Carlos Saura porträtiert. Der Regisseur begleitet Piano durch die unterschiedlichen Entstehungsphasen des Centro Botín in Santander. Dabei taucht er tief in die kreative Vorstellungswelt des Architekten ein, der so revolutionäre Gebäude wie das Centre Pompidou in Paris oder das Auditorium Parco della Musica in Rom geschaffen hat. Zu sehen ist die Dokumentation in Klagenfurt, St. Pölten und Wels im Rahmen der Architekturfilmtage (23. – 29. Mai) und danach ab Mitte Juni ebendort und auch im Wiener Burgkino.

Verleih: mindjazz pictures

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren