Home Design Salone del Mobile 2020 auf Juni verschoben

Salone del Mobile 2020 auf Juni verschoben

by redaktion
© Salone del Mobile.Milano, Foto: Alessandro Russotti

Wie zu erwarten war, wurde der Salone del Mobile 2020 verschoben. Der Vorstand von Federlegno Arredo Eventi hat in einer außerordentlichen Sitzung den Beschluss gefasst, die aktuelle Ausgabe von 16. bis 21. Juni anstatt im April zu veranstalten. Die wichtigste Möbelmesse der Welt soll damit nur zwei Monate nach dem eigentlichen Termin stattfinden. Für die beteiligten Hersteller bedeutet dies vergleichsweise geringe Umstellungen. Inwieweit sich dadurch die Neuheiten-Präsentationen ändern, wird jedes Unternehmen für sich entscheiden müssen. Ob sie bis Juni damit warten wollen, wird sich zeigen.

Anstatt zwei liegt der Salone-Termin nun knappe vier Monate in der Zukunft. Bleibt zu hoffen, dass dies genug Zeit ist. Betrachtet man die aktuell strikten Maßnahmen der italienischen Behörden, um die öffentliche Gesundheit und die Ausbreitung des Coronavirus in den Griff zu bekommen, stehen die Chancen gut, dass die Situation bald unter Kontrolle gebracht werden kann. Auch wenn der Höhepunkt der Ausbreitung in Europa sicherlich noch nicht erreicht ist.

Im Video spricht der Mailänder Bürgermeister Giuseppe Sala über die Entscheidung und appelliert an die Hotellerie in ihrer Preisgestaltung in diesem Jahr sehr sorgsam vorzugehen, denn das Jahr 2020 sei kein normales Jahr. (englische Untertitel können rechts unten aktiviert werden)


 

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren