Home Editor's Video-Choice The Daylight Award 2018 für Hiroshi Sambuichi und Greg Ward

The Daylight Award 2018 für Hiroshi Sambuichi und Greg Ward

von Markus Schraml
The Daylight Award 2018

Seit 1980 würdigt der Daylight Award herausragende Persönlichkeiten aus den Bereichen Architektur und Forschung, die sich mit dem Thema Tageslicht auseinandersetzen. In der Ausgabe 2018 erhielten der japanische Architekt Hiroshi Sambuichi und der amerikanische Forscher Greg Ward diesen Preis.

Die Jury betonte in ihrer Aussendung, dass die beiden diesjährigen Preisträger in besonderem Maße die Vielseitigkeit der Arbeit mit Tageslicht illustrieren würden. Sambuichi ist stark von der Natur inspiriert und integriert geophysikalische Eigenschaften des Geländes in seine Architektur. Der Computerwissenschaftler Ward wiederum kreiert mittels Computersoftware eine physikalisch-genaue Darstellung des Lichts in der Umgebung und erfasst die Reaktionen der Menschen auf Intensität, Farbe, Kontrast und vielem mehr von Tageslicht.

Die offizielle Verleihungszeremonie des Daylight Award 2018 findet am 27. September im Rolex Learning Center in Lausanne in der Schweiz statt.

In diesem Video kommen Jury-Mitglieder zu Wort und sprechen über die herausragende Arbeitsweise von Hiroshi Sambuichi und die enorme wissenschaftliche Leistung von Greg Ward.

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren