Home Architecture Die Rolle der Architektin: Jacques Herzog trifft Tatiana Bilbao

Die Rolle der Architektin: Jacques Herzog trifft Tatiana Bilbao

In diesem Video spricht Jacques Herzog in der Rolle des Interviewers mit der mexikanischen Architektin Tatiana Bilbao über deren Projekte und architektonischen Ansatz. Beide sind langjährige Freunde und gehören zweier unterschiedlicher Architekten*innen-Generationen an. Bilbao erzählt über einen ersten Ratschlag den Herzog ihr vor vielen Jahren gab, nämlich Netzwerke zu bilden. Solche Netzwerke oder auch Partnerschaften würden den eigenen Erfahrungshorizont in einem Maße erweitern, wie es als einzelnes Individuum unmöglich sei.

Im Laufe der Konversation sagt Bilbao unter anderem, dass es um Architektur gehe und nicht um die Architekten. In diesem Sinne ist Bilbaos Arbeit im Bereich sozialer Wohnbau in Mexiko zu sehen: Sie will lebenswerten Wohnraum für die Menschen schaffen. Architekten hätten in der Zukunft nur Relevanz, wenn sie es schaffen, inspirierenden Lebens- und Wohnraum für alle Menschen zu entwickeln. Dass dabei das Wort Schönheit eine Rolle spielen wird, darüber waren sich Herzog und Bilbao einig.

Das Video wurde auf dem Lousiana Channel veröffentlicht.

Kamera: Klaus Elmer

Schnitt: Klaus Elmer

Produktion: Marc-Christoph Wagner

Copyright: Louisiana Channel, Louisiana Museum of Modern Art, 2019

Ähnliche Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren