Home Architecture Digitalisierung im Wohnungsbau – Planstack bietet zeitsparendes Tool

Digitalisierung im Wohnungsbau – Planstack bietet zeitsparendes Tool

von redaktion
Planstack, Digitale Baubranche

Das Augsburger Start-up Planstack bietet in Zeiten der Heimarbeit und des Baustopps bei Wohnbauprojekten, der vielerorts herrscht, die Möglichkeit der digitalen Bemusterung. Linda Mayr und Sascha Schütz haben das Unternehmen 2019 gegründet und eine Software entwickelt, die das gesamte Projektmanagement umfasst und das jeweilige Projekt für alle Beteiligten schnell zugänglich macht: Das beinhaltet auch das Sonderwunsch- und Mängelmanagement und reicht bis zur Schlüsselübergabe. Durch die webbasierte Lösung kann zum Beispiel der Käufer seine Wohnung bereits als digitales Modell vollständig planen und bemustern. Über diese Vernetzung erhält das Bauunternehmen alle Informationen bezüglich der gewünschten Ausstattung inklusive Herstellerangaben, Material, Kosten, Lieferzeitpunkte und bearbeitet die Aufgaben Schritt für Schritt mithilfe von Planstack weiter. Auch Nachunternehmer und Gewerke können direkt in diesem Online-Projektmanagement-Tool beauftragt werden.

Der wichtigste Punkt an dieser Art der Bauabwicklung ist die enorme Verbesserung der Kommunikation zwischen allen Beteiligten. Sie läuft über einen Echtzeit-Messenger. Das spart Zeit und Geld. So sinkt durch die digitale Bemusterung mit Planstack pro Wohneinheit der Arbeits- und Abstimmungsaufwand um bis zu 40 %. Oder das Planmanagement: Alle Projektdateien können mit dieser Software an einem Ort organisiert und mit allen Beteiligten geteilt werden. Mithilfe von Tags kann die Struktur individuell bestimmt und vorhandene Dokumente gefiltert werden. Durch das übersichtliche Webdesign geht der Durchblick auch bei komplexen Bauprojekten nicht verloren. Planstack bietet außerdem die Möglichkeit, BIM-Modelle hochzuladen und beispielsweise Rundgänge vorzunehmen. So entsteht ein virtueller Projektraum mit vielen Features.

Die aktuelle Situation zwingt Bau- und Generalunternehmer sowie Architekturbüros verstärkt digitale Anwendungen in Betracht zu ziehen. Software-Lösungen wie von Planstack eignen sich dabei sowohl für das digitale Kundenmanagement als auch eine kontaktlose Baustellenüberwachung.


 

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren