Home Mobility Klein und cool – Fiat 500 Spiaggina ’58

Klein und cool – Fiat 500 Spiaggina ’58

von Markus Schraml
Fiat 500 Spiaggina

1958 war es, als der Fiat 500 Jolly seine Weltpremiere hatte und ziemlich schnell zu einem Symbol für das Dolce Vita und das Leben am Strand wurde. 60 Jahre später wird das Jubiläum mit einem Sondermodell gefeiert – dem Fiat 500 Spiaggina ’58. Auf 1.958 Stück limitiert setzt dieses Fahrzeug die Markenstrategie der Spezialmodelle fort, die seit der Markteinführung 2007 zu einem besonderen Kennzeichen des Fiat 500 wurden. In den letzten 11 Jahren gab es insgesamt 30 Sondermodelle.

Beach Car für das Dolce Vita

Der Fiat 500 Spiaggina (zu deutsch Liegestuhl) ist umfassend ausgestattet und mit vielen Designdetails versehen. „Der neue Fiat 500 Spiaggina ’58 ist ein zweifaches Geburtstagsgeschenk – für den Fiat 500 Jolly zum 60. und außerdem für den Fiat 500. Als wahrhafte Zeitmaschine repräsentiert das Sondermodell den Geist des Dolce Vita unter anderem mit historischen Logos, Felgen im klassischen Design, der umlaufenden Zierlinie in Weiß, dem Cabriolet als einzig verfügbarer Karosserieversion und dem zweifarbigen Interieur. Ganz zu schweigen von der nur für dieses Sondermodell aufgelegten Karosseriefarbe Volare Blau“, erklärt Luca Napolitano, Direktor von Fiat und Abarth für den EMEA-Wirtschaftsraum.

Spiaggina by Garage Italia

Ein weiteres Geschenk zum Doppel-Geburtstag ist ein Gemeinschaftswerk der Kreativen von Garage Italia und des Designstudios Pininfarina – das Showcar „Spiaggina by Garage Italia“. Es basiert auf dem Cabriolet Fiat 500C. Lapo Elkann, Vorsitzender und Kreativdirektor von Garage Italia, erläutert: „Ich habe mich in dieses Automobil verliebt, als ich ein kleiner Junge war. Als ich erwachsen wurde, habe ich mir geschworen, dem Fiat 500 zu einem Comeback zu verhelfen. Dass dies tatsächlich Wahrheit geworden ist, macht mich glücklich“. [/columns] Seit 2007 haben Elkann und Garage Italia jedes Jahr eine ganz persönliche Fiat 500-Variante geschaffen. Und nun das Showcar Spiaggina, das in den Sommer-Farben Blau und Perlweiß erstrahlt. Die Windschutzscheibe wurde gekürzt, das Dach entfällt großteils und die Rücksitzbank wurde durch einen Stauraum für Gepäck, etwa Strandutensilien, ersetzt. Vor allem die Erfahrung der Designprofis von Pininfarina machte all dies möglich.

Seit 2013 sind die Baureihen Fiat 500 und Abarth 500 gemeinsam die Nummer 1 der europäischen Verkaufsstatistik in ihrem Segment. Auch das Jahr 2018 sind in kommerzielle Hinsicht bisher gut aus. Nach den ersten fünf Monaten führte die Baureihe in zehn Ländern die segmentbezogene Verkaufsrangliste an. In sechs weiteren Ländern gehörte der Fiat 500 in diesem Zeitraum zu den TOP-3 der Bestsellerliste. Vom Fiat 500 wurden in den ersten fünf Monaten des Jahres 2018 mehr als 93.000 Einheiten verkauft – auch das ist ein Rekord.

Fiat 500 Spiaggina
Spaß, Strand und Sorgenfreiheit – dafür steht der Fiat 500 Spiaggina '58. © Fiat Chrysler Automobiles Austria GmbH
Fiat 500 Spiaggina
Der Fiat 500 Spiaggina ist in Volare Blau lackiert, das Stoffverdeck in Elfenbein gehalten, um die Karosserie verläuft in Hüfthöhe eine weiße Zierlinie. Diese markante Farbgebung wird durch zusätzliche klassikerinspirierte Details betont, darunter die 16-Zoll-Leichtmetallräder im Vintage-Design. © Fiat Chrysler Automobiles Austria GmbH
Fiat 500 Spiaggina
Im Innenraum fallen die Volare Blau lackierte Armaturenbretteinlage auf, die zweifarbigen Sitzbezüge mit grau gestreiftem unterem Bereich und elfenbeinfarbenem Oberteil, das Lenkrad mit historischem Markenlogo sowie spezifische Fußmatten. © Fiat Chrysler Automobiles Austria GmbH
Fiat 500
Das Lebensgefühl der 50er – der Fiat 500 gehört dazu. © Fiat Chrysler Automobiles Austria GmbH
Fiat 500 Jolly
Der originale Fiat 500 Jolly, genannt Spiaggina. © Fiat Chrysler Automobiles Austria GmbH
Spiaggina by Garage Italia
Das Showcar „Spiaggina by Garage Italia“ trägt die sommerlichen Farben Blau und Perlweiß. © Fiat Chrysler Automobiles Austria GmbH
Spiaggina by Garage Italia
Akzente im typischen Blau von Garage Italia und die dazu passende Innenausstattung runden die Optik des Showcars ab. © Fiat Chrysler Automobiles Austria GmbH
Spiaggina by Garage Italia
Das Showcar macht nicht nur Spaß, sondern hat durch die Ladefläche auch praktische Eigenschaften. © Fiat Chrysler Automobiles Austria GmbH

Fiat Austria

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren