Home Architecture Nachhaltigkeit falsch verstanden – Tatiana Bilbao

Nachhaltigkeit falsch verstanden – Tatiana Bilbao

Tatiana Bilbao hasst das Wort Nachhaltigkeit – wenn es zu Recycling und Wiederverwertung kommt. Denn das sei eine Herangehensweise des Westens, der über Ressourcen verfügt, die man dann wiederverwerten kann. In ihrem Heimatland Mexiko leben die Menschen zwangsweise nachhaltig, sagt Bilbao, die jüngst mit dem Marcus Prize ausgezeichnet wurde. Durch den Mangel an Ressourcen müssen die Menschen alles mehrfach, immer und immer wieder verwenden. Sie können es nicht wegwerfen. Danke Frau Bilbao für diese Perspektive. Der arrogante Westen braucht mehr solcher Stimmen.

Das kurze Video wurde von Louisiana Channel veröffentlicht.

Kamera: Klaus Elmer
Schnitt: Klaus Elmer
Produktion: Marc-Christoph Wagner
Copyright: Louisiana Museum of Modern Art, 2019

Supported by Dreyers Fond


Mehr zum Thema:

Tatiana Bilbao erhält Marcus Prize 2019

 

Ähnliche Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren