Home Fine Art Print Neue Technologie für monumentale Fine Art Prints

Neue Technologie für monumentale Fine Art Prints

von Markus Schraml
WhiteWall Masterprint

Die Grenzen des Highend-Bereichs für Fine Art Prints wurden verschoben. Mit dem sogenannten Masterprint führt Foto-Finishing-Spezialist WhiteWall aus Frechen bei Köln eine Technologie ein, mit der Drucke in Größen von bis zu 500 cm x 240 cm möglich sind. Zur verwendeten Drucktechnik sagt Alexander Nieswandt, WhiteWall Gründer und CEO: „Es handelt sich hierbei um den weltweit ersten und einzigen Drucker auf Fine Art-Pigmenttintenbasis, der bis zu 240 cm in der Breite bedrucken kann. Das Ergebnis ist ein hochauflösender Fine Art Print, der mit Original-Epson-Pigmenttinten eine erstaunliche Detailwiedergabe leistet. Das Drucksystem, mit der wir diese neuen Größenbereiche von mehreren Metern erschließen können, wurde federführend von Jürgen Swoboda und mir entwickelt. Damit haben wir eine absolute Revolution im Fotografie-Business geschaffen.“

Für solch enorm große Formate ist auch die Qualität des Papiers von entscheidender Bedeutung. Vier Jahre lang wurde an der Entwicklung dieser neuen Technik und allen Aspekten, die diese neue Art des Drucks möglich machen, geforscht und getestet. Nun können Fotografen und Fotokünstler vor allem aus dem professionellen Bereich, aber auch ambitionierte Laien extrem hochauflösende Bilddateien verwenden. Selbst aus der Nähe betrachtet werden kleinste Details gestochen scharf wiedergegeben. Für den Masterprint von WhiteWall eignen sich auch Dateien, die aus mehreren zusammengefügten Einzelfotos erstellt wurden. Die Zielgruppe sind wohl weniger Privatleute als vielmehr Unternehmen, Galerien und Museen, die das räumliche Umfeld für derartig große Drucke mitbringen.

WhiteWall konnte in diesem Jahr bereits die Jury der TIPA World Awards mit dem WhiteWall Masterprint überzeugen und wurde zum dritten Mal mit dem prestigeträchtigen Award als bestes Fotolabor weltweit ausgezeichnet. „Den Visionen von Fotografen und Künstlern, die professionelle und hochauflösende Kameras sowie Objektive verwenden, wird der WhiteWall Masterprint vollends gerecht“, urteilte die TIPA Jury.

Der WhiteWall Masterprint ist ab 180 cm x 120 cm und in einer Maximalgröße von 500 cm x 240 cm erhältlich. Größenabhängig wird er unter 4 oder 5 mm starkem Galerie-Acrylglas kaschiert. Zum Launch des WhiteWall Masterprints wurde erstmals ein virtueller Showroom geschaffen. Dort bekommen Interessierte einen guten ersten Eindruck von den Dimensionen des WhiteWall Masterprints.

Zum Launch des WhiteWall Masterprints wurde erstmals ein virtueller Showroom
geschaffen.

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren