Home Award Siegreiche Designkonzepte beim BraunPrize 2021

Siegreiche Designkonzepte beim BraunPrize 2021

von redaktion

Im Jahr des 100-jährigen Jubiläums von Braun wurde der BraunPrize bereits zum 21. Mal vergeben. Die Kultmarke möchte damit Designstudierende und Nachwuchsdesigner*innen unterstützen. Und das nicht nur mit schönen Worten und viel Publicity, sondern auch mit der ansehnlichen Geldsumme von insgesamt 100.000 US-Dollar. Der Betrag teilt sich auf die 10 Gewinner*innen zu gleichen Teilen auf.

Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautete „Shape Tomorrow“. Ausgezeichnet wurden engagierte Designkonzepte, die auf die Herausforderungen unserer Zeit mit praktischen Lösungen reagieren. Mit dem Braun Prize werden nur Konzepte und keine existierenden oder in Herstellung befindlichen Produkte ausgezeichnet. Die Preisverleihung des Awards fand in Form eines etwa 30-minütigen Films statt. Dabei kommen Jurymitglieder wie Virgil Abloh oder Gary Hustwit und natürlich Prof. Oliver Grabes (Head of Design bei Braun) zu Wort. Außerdem wurden die Reaktionen der Preisträger*innen, als sie die gute Nachricht erfuhren, recht gut eingefangen.

Übrigens läuft noch bis zum 9. Dezember 2021 das Public Voting zum BraunPrize 2021. Dabei kann nicht nur der persönliche Favorit aus den 10 Sieger*innen ausgewählt werden, es besteht auch die Chance, eine von 10 Braun-Uhren zu gewinnen. Das Public Voting findet auf dem Instagram-Kanal @Braunprize statt.


Mehr zum Thema


Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren