Home Creation Daniel Germani ist neuer Kreativdirektor von GANDIABLASCO

Daniel Germani ist neuer Kreativdirektor von GANDIABLASCO

von redaktion
Daniel Germani, GANDIABLASCO

Das spanische Unternehmen Gandia Blasco S.A. hat Daniel Germani als neuen Kreativdirektor für die Outdoormöbelmarke GANDIABLASCO bekannt gegeben. Firmenchef José A. Gandía-Blasco kommentiert: „Die Arbeit mit Daniel war von Beginn an wirklich einfach, wir teilen dieselbe Vision. Daniels enorme Erfahrung im Designbereich kann neue interessante Gebiete für die GANDIABLASCO-Marke eröffnen, ohne unsere Essenz oder Philosophie aufzugeben.“

Nach dem Architekturstudium in seinem Heimatland Argentinien arbeitete Daniel Germani acht Jahre lang in Europa. Seine eigene Firma „Daniel Germani Designs“ hat ihren Sitz in Phoenix (Arizona) und setzt weltweit Aufträge um. Bekannte Marken wie Consentino, Brown Jordan Outdoor Kitchens oder Riva 1920 gehören zu den Kunden. Germanis Designansatz ist von Oscar Niemeyer, Le Corbusier, Frank Lloyd Wright und dem Bauhaus beeinflusst. Er folgt einer Philosophie, die da lautet: Gutes Design sollte immer ehrlich und inspirierend sein. „Es ist eine Ehre für mich, teil des kreativen Prozesses von GANDIABLASCO zu sein. Ein Traum, den ich schon sehr früh in meiner Karriere hatte. Ich habe die Welt von GANDIABLASCO immer geliebt, und jetzt die Gelegenheit zu haben, die kreative Richtung zu leiten, erfüllt mich mit Stolz. Mein Job ist es, die Marke in eine neue Phase zu führen, dabei aber immer die Geschichte und die außergewöhnliche Vision ihres Gründers José Gandía-Blasco zu respektieren“, sagt Daniel Germani.

Eine der ersten Aufgaben für Germani wird die Entwicklung neuer Kollektionen sein. Auch die Forcierung strategischer Allianzen mit anderen Unternehmen in diesem Sektor sowie die Modernisierung des Headquarters von Gandia Blasco S.A. in SOHO, New York wird zu seinen Aufgaben gehören.

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren