Home Look Eine andere Welt – Inside North Korea

Eine andere Welt – Inside North Korea

von Markus Schraml

Der Umstand, dass Männer wie Kim Jong-un und Donald Trump plötzlich zu Friedensapostel mutieren, klingt so unwahrscheinlich wie die Tatsache, dass ein Mann wie Trump zum Präsidenten der USA gewählt wird. Das heißt, heutzutage passieren die unglaublichsten Dinge, warum also nicht auch ein umfassender Friedensprozess, selbst wenn unterzeichnete Absichtserklärungen oft nur die Halbwertszeit eines Präsidenten-Tweets haben. Jedenfalls hat sich das Bild, wer nun die Bösen und wer die Guten in der Welt sind, ziemlich aufgelöst. Sicher – DAS Gute und DAS Böse gibt es gar nicht – auch wenn Populisten und Hollywood genau das behaupten -, denn niemand ist nur rein das eine oder das andere und für alle Taten gibt es Gründe.

Nordkorea heute

In diesem Sinne bietet die derzeitige Weltlage einen guten Anlass sich Nordkorea ein wenig näher anzusehen, etwa über die Fotos von Oliver Wainwright, Journalist und Fotograf des Guardian, der vor Ort war und sich das Land der Kim-Dynastie durch die Kamera angesehen hat. Seine Fotos sind in dem Taschen-Band „Inside North Korea“ zusammengefasst. In 200 Abbildungen wird das moderne Pjöngjang eingefangen, dass durch seine jahrzehntelange Abschottung ein völlig anderes Bild als alle globalisierten Metropolen abgibt. Man könnte es „aus der Zeit gefallen“ nennen, aber aus einer Zeit, in der sich Großstädte immer mehr angleichen.

Rosarote Trostlosigkeit

Es zeigt sich, dass die einstige monumentale Herrschaftsarchitektur immer mehr einer eigenen Art von farbig-futuristischer Hypermodernität weicht – inklusive Vergnügungseinrichtungen mit Skateparks, Minigolf, Achterbahn und 4-D-Kinos. Das eher trostlose Gesicht der Diktatur soll damit übertüncht werden. Und viele von Wainwrights Fotos vermitteln genau das – Trostlosigkeit.

Die Fotos sind mit detaillierten Bildunterschriften kommentiert und es gibt einen einleitenden Essay des Fotografen, in dem er die Geschichte des modernen Pjöngjang skizziert und die von Kim Il-sung, dem ersten Präsidenten Nordkoreas, entwickelte Chuch’e-Ideologie erläutert, der in Pjöngjang ein ganzer Skulpturenpark gewidmet ist.

Inside North Korea, Taschen

Inside North Korea von Oliver Wainwright. © Taschen 

[su_note note_color=”#f1f1f2″ radius=”1″]Inside North Korea. Oliver Wainwright, Julius Wiedemann. Hardcover mit Lesebändern, 21 x 27,5 cm, 240 S., Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch ISBN 978-3-8365-7221-7 [/su_note]

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren