Home Business Neue Kooperation: Moroso + Ingo Maurer

Neue Kooperation: Moroso + Ingo Maurer

by redaktion
Moroso + Ingo Maurer

Seit Kurzem kooperieren Moroso und Ingo Maurer. Beide Partner erwarten sich Synergien in ästhetischer und kommerzieller Hinsicht. Der italienische Möbelhersteller und die süddeutsche Lichtmarke haben vieles gemeinsam, vor allem im Hinblick auf den Designzugang, der auf kontinuierlicher Forschung und zum Teil humorvoll gestalteter Objekte fußt. Das Projekt wird die ikonischen Produkte beider Marken in eigenen, aufeinander abgestimmten Settings zeigen. Patrizia Moroso kommentiert: „Ich habe Ingos Arbeit immer geliebt. Ich glaube, dass seine Poesie, Vision, Ironie und der Einsatz der Farbe perfekt mit unserer Sensibilität harmonieren. Uns eint die Leidenschaft für Projekte und die unkonventionelle Art Designobjekte zu interpretieren. Außerdem habe ich persönlich unendlichen Respekt für ihn als Person.“

Nach dem ersten kooperativen Schritt auf der letzten BAU in München diesen Jänner, sind Leuchten von Ingo Maurer im Moroso-Showroom in der Via Pontaccio in Mailand zu sehen. Die Kreationen des Licht-Visionärs erleuchten die Möbelkollektionen Shanghai Tip und Redondo (Design: Patricia Urquiola), die Sessel Shadowy (Design: Tord Boontje) sowie das neue Casa Modernista Sofa von Doshi Levien im Rahmen einer Installation, die noch bis zum 30. März besucht werden kann.

Auch während der Mailänder Designwoche im April wird es gemeinsame Projekte sowohl auf dem Messestand als auch im Moroso-Showroom geben, wo eine Installation von Marco Viola das 10-jährige Jubiläum der M’Afrique-Kollektion feiert.

Im Rahmen der neuen Partnerschaft werden Produkte der beiden Marken in den jeweils anderen Schauräumen ausgestellt und verkauft: Ingo Maurer-Leuchten im Moroso-Showroom in Mailand, Moroso-Möbel im Maurer-Showroom in München. Zusätzlich werden kombinierte Einrichtungslösungen für das Contract-Geschäft in Italien präsentiert, wobei es auch maßgeschneiderte Varianten geben soll.

Es war irgendwie selbstverständlich, Moroso eine Kooperation vorzuschlagen. Ingo Maurer und viele aus dem Team bewundern die Marke schon sehr lange, jeder hat seine Favoriten. Es herrscht ein unkonventioneller, freier Geist und es gibt einen starken Fokus auf Details und außergewöhnliches Design. Auf der menschlichen Ebene, die man nie unterschätzen sollte, war die Chemie vom ersten Meeting an perfekt. Ideen für weitere Kooperationen an anderen Locations sprossen wie Blumen im Frühling“, beschreibt Claude Maurer den Charakter der neuen Zusammenarbeit.

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren