Home Creation Trendspotting: Wohnflair-Upgrade mit Interieurtextilien

Trendspotting: Wohnflair-Upgrade mit Interieurtextilien

von Markus Schraml
GAN Rugs, LAN

Die Gestaltung und Ergänzung des Interieurs mit Textilien an Boden und Wänden bringt nicht nur das gewisse Etwas in den Raum, sondern kann – richtig ausgewählt und positioniert – Atmosphäre schaffen. Kühlen, puristischen Räumen verleihen sie Wohnlichkeit und spiegeln die Persönlichkeit des/der Wohnenden auf akzentuierte, mitunter sehr deutliche Art wider. Ob Teppich, 3D-Tapete oder Wandfliese, die Palette der Möglichkeiten ist breit und sollte jeden individuellen Wunsch erfüllen können.

Wohnlichkeit durch Teppiche

Der Teppich ist der Klassiker in Sachen mehr Wohnlichkeit. Erst mit ihm wird es im Raum so richtig gemütlich. Durch neue Technologien können hochwertige Teppiche mittlerweile sogar im Außenbereich eingesetzt werden. Moderne, stilvolle Designs sind dafür, wie auch bei den Outdoormöbeln, eine Grundvoraussetzung. So kommt der Komfort ins Grüne und der Platz im Freien wird zur Verlängerung des Wohnzimmers im Inneren. Um den verschärften Outdoorbedingungen trotzen zu können, verwendet etwa der deutsche Hersteller kymo für seine neuen, handgewebten Outdoorteppiche Wasser abweisendes, witterungs- und UV-beständiges Polypropylen. Die Teppiche eignen sich aber nicht nur für draußen, sondern machen auch in Bad und Küche gute Figur.

Neri&Hu haben für GAN eine interessante Kollektion entworfen, in der Teppiche, Sitzmodule und Raumtrenner eine Einheit bilden. Die Serie LAN hinterfragt den Möbeltypus Sofa und zerlegt ihn in seine verschiedenen Elemente, um danach wiederum – auf ganz unterschiedliche Arten – zusammengesetzt zu werden – mit dem Teppich als zentralem Element, das integraler Bestandteil der Komposition ist.

Fototapete 2.0

Mit dem lauschigen Birkenwald von einst haben aktuelle Fototapeten kaum mehr etwas zu tun. Hochwertige Fotos, kreative Motive, digital gedruckt, können sie jede Wohnatmosphäre positiv und vor allem individuell beeinflussen. Es muss auch nicht immer eine fotorealistische Darstellung sein, ebenso können Drucke in Holz- oder Betonoptik das Eigenheim aufwerten. Der größte Unterschied zu Fototapeten aus den 1970er und -80er Jahren liegt in der Qualität des Drucks. Durch digitale Drucktechnik entstehen Bilder, die Staunen machen. Aber Vorsicht! – manche Motive mögen für den einmaligen Schaugenuss geeignet sein, die expressive, überwältigende Darstellung allerdings jeden Tag vor Augen zu haben, ist für die Alltagsgemütlichkeit dann doch zu viel.

3D-Stoffe und -Tapeten

Struktur, Tiefe und lebendige gleichwohl elegante Oberflächen zeichnen die neue Donghia-Kollektion von Rubelli aus. Sowohl Textilien als auch Polsterstoffe finden sich hier – in bedruckter, gewebter oder bestickter Form. Die frischen, grafisch-dynamischen Muster beleben diese 3D-Kollektion neu. Der Look der Serie Airbrush etwa kommt allein durch die Wahl der Farben und die Webtechnik zustande. Bemberg, Baumwolle und Wolle ergeben eine besondere Multifaser, die wie mit Airbrushtechnik „gemalt“ aussieht. 3D-Muster sind auch ein Thema bei der Essential Wallpaper Collection von Wall&decò. Progression in der Wiederholung könnte das Motto dieser Serie lauten, die in die Welt der ganz kleinen Zeichen eintaucht. Inlays, Schnitzereien und metallische Details schaffen Basreliefs, die nicht nur visuell, sondern auch haptisch erforscht werden wollen. Der Kreativdirektor von Wall&decò Christian Benini präsentiert für die zweite Edition der Essential Wallpaper Collection fünf extrem raffinierte Tapetenmuster. Gestalterisch zeichnet nicht nur Benini für die neuen Mitglieder der Reihe verantwortlich, auch Studiopepe und André Fu brachten ihre kreativen Ideen mit ein.

Donghia, Rubelli
Airbrush aus der neuen Donghia-Kollektion von Rubelli. © Rubelli
Essential Wallpaper Collection, Wall&decò
Design KAZE der neuen Essential Wallpaper Collection von Wall&decò. © Wall&decò
Benecke-Hronschuch, d-c-fic
d-c-fix® Designfolien eignen sich für interessante Mixe, die schnell umgesetzt werden können. Hersteller: Continental. © Benecke-Hornschuch Surface Group
Azulev, Tile of Spain
Tile of Spain – Azulev. Elegant-modern und absolut stilvoll. © Tile of Spain

Folien und Fliesen für die Wand

Auch auf dem Foliensektor gibt es Neuigkeiten. Beim Thema Umdekorieren kommen die hochwertigen Designfolien von d-c-fix® neu ins Spiel. Vor allem durch die Kombination der verschiedenen zur Verfügung stehenden Muster, Farben und Texturen können spannende Mixe entstehen, die dem Interieur neuen Glanz und ganz viel Individualität verleihen. Die Folien eignen sich für die Umgestaltung der Garderobe, des Schranks, des Türrahmens oder einfach der Wand über dem Schreibtisch. Werden sie auf Metall geklebt, können sie auch leicht wieder entfernt und durch neue Designs ausgetauscht werden. Perfekt für Menschen, die gerne im Trend liegen und leben. Ein Trend, der aus Spanien in Richtung Norden drängt, sind Wandfliesen. Bei den südlichen Nachbarn sind keramische Wandverkleidungen schon lange üblich und zunehmend entdecken Designinteressierte auch hierzulande diese dekorative Raumausstattung. Einen ersten Einblick in die spannende Welt der Fliese für die Wand liefert der spanische Hersteller Tile of Spain. In seinen Kollektionen finden sich zahlreiche Ideen und Beispiele, wie die Fliese in vertikaler Lage am Besten eingesetzt wird. Aktuell sind die Wiederbelebung von Farbe und neue Oberflächenbeschichtungen ein Thema. Gemixt werden etwa verschiedene 3D-Muster (ja, auch hier), Inkrustierungen oder Streifendessins. Besonders elegant sind keramische Fliesen in dunklen Farben und schimmernden Oberflächenstrukturen. Und auch hier gilt: weniger ist mehr. Ganze Wandflächen mit ausdrucksstarken, satt-kräftigen Fliesen zu belegen, ist für das tägliche Leben ein visuelles Übermaß, das den meisten Menschen nicht gut tut. Lieber dezent oder als Akzent im Raum einsetzen – das erfreut das Auge der Betrachterin jeden Tag aufs Neue.


Featured Textiles

SONIC WAVES von kymo

LAN von Neri&Hu für GAN

3D-Spherical von Komar

Vliestapete Log and Lake von der K&L Wall Art GmbH, Berlin

Essential Wallpaper Collection von Wall&decò

Donghia von Rubelli

d-c-fix®-Designfolien von Benecke-Hornschuch Surface Group

Design Azulev von Tile of Spain

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren