Home Creation Geheimnisvolles Designobjekt – Codex von Pininfarina

Geheimnisvolles Designobjekt – Codex von Pininfarina

von redaktion
Codex von Pininfarina Segno

Anlässlich des 500sten Todestages von Leonardo da Vinci ist das Jahr 2019 voll von Aktivitäten und Veranstaltungen in Erinnerung an den toskanischen Künstler und Erfinder. Ein Objekt, das dem Meister alle Ehre macht, ist das Codex genannte Schreibtisch-Accessoire von Pininfarina. Die italienische Designschmiede hat das Ergebnis eines Projekts des European Institute of Design (IED) in Turin auf bewährte Art umgesetzt. Es ist eine Geheimschatulle, die sich zur Aufbewahrung wertvoller Kleinigkeiten eignet und die nur mit einem bestimmten Geheimcode geöffnet werden kann. Der Codex erscheint unter der Schreibgeräte- und Accessoire-Marke Pininfarina Segno.

Vorbild und Inspiration für den Codex ist Dan Browns „Cryptex“ aus seinem Bestseller „The Da Vinci Code“ (dt.: Sakrileg). Ungleich den seit 2004 entwickelten Geheimkassetten für Schriftrollen, die auf reine Funktionalität ausgelegt sind, ist dieses Objekt ein wahres Schmuckstück, das Innovation, Stil und Handwerkskunst harmonisch verbindet. Der Zylinder besteht aus Aluminium und massivem Nussholz. Auf den Inhalt kann nur durch die richtige Stellung der drehbaren Elemente, durch den richtigen Code zugegriffen werden. Der Raum im Inneren verbirgt einen Pininfarina Segno-Stift und kann zur Aufbewahrung wertvoller Informationen oder kleiner persönlicher Gegenstände dienen. Neben seiner geheimnisvollen Ausstrahlung ist der Codex vor allem ein hochwertig designtes, schönes Objekt, das auf jedem Schreibtisch gute Figur macht.

Davide Fabi, CEO von Signature, der verantwortlichen Firma hinter dem Pininfarina Segno-Projekt betont die Wichtigkeit der Zusammenarbeit mit jungen Talenten: „Die Kooperation mit hervorragenden Instituten wie dem IED ist für uns ein Lebensnerv. Die Ideen und Projekte von kommenden Designern sind, heute schon, wichtige Impulse, mit denen wir arbeiten.“

Der Codex ist auf 500 Stück limitiert.

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren