Home Creation Rams – ein Film über einen der einflussreichsten Designer der Welt

Rams – ein Film über einen der einflussreichsten Designer der Welt

von Markus Schraml

Seit mehr als 50 Jahren prägt Dieter Rams mit seinen ikonischen Arbeiten für Braun und Vitsoe das Produktdesign und die Welt im Allgemeinen. Die von ihm entworfenen Objekte haben das Leben von Millionen von Menschen begleitet und berührt. Die Bedeutung von Dieter Rams kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden, denn seine Arbeit hat das heutige Aussehen von Konsumgütern, und wie sie funktionieren, maßgeblich beeinflusst.

10 Thesen für gutes Design

Berühmt sind seine „10 Thesen für gutes Design“, ausformulierte Regeln zur Orientierung und zum Verständnis von Gestaltung. Filmemacher Gary Hustwit arbeitet seit zwei Jahren an einer Dokumentation über Rams, der ersten Dokumentation in Spielfilmlänge über den richtungsweisenden Gestalter überhaupt. Ganz seinem Thema entsprechend trägt der Film den einfachen Titel Rams. Der Film wird ausführliche Gespräche mit Dieter Rams beinhalten, die tiefe Einblicke in Philosophie, Prozesse und Inspirationen geben werden.

Design als Marketingschlagwort

Dieter Rams ist 85 Jahre alt und blickt mit Bedauern auf den Zustand der gegenwärtigen Welt. Dieses Bedauern führt ihn unter anderem zu der Aussage: „Wenn ich es noch mal machen müsste, wollte ich kein Designer mehr sein. Es gibt zu viele unnötige Produkte in dieser Welt“. Rams ist seit Langem ein Verfechter von Umweltbewusstsein und langlebigen Produkten. Deshalb ist er bestürzt über die heutige nicht nachhaltige Welt des Konsumüberflusses, in der Design zu einem bedeutungslosen Marketingschlagwort verkommen ist.

Was man wirklich braucht

Rams ist eine Designdokumentation, aber es ist auch ein Film über Konsum, Materialismus und Nachhaltigkeit. In Dieter Rams Philosophie geht es nicht nur um Design, sondern auch um die Art, wie wir leben. Es geht darum, Ablenkungen und visuelle Unordnung zu beseitigen und einfach mit dem zu leben, was man wirklich braucht.

Regisseur Gary Hustwit kündigte für diesen September erste Screenings des Films beim New Yorker Architecture & Design Film Festival an.

https://www.hustwit.com/rams/

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren