Home Design Trainingsgewichte als Interieurobjekte

Trainingsgewichte als Interieurobjekte

von Markus Schraml
Attica, Fitness-Gewichte, FAS

FAS Pendezza ist für seine stylishen Tischfußballspiele, Tischtennistische oder Billardtische bekannt. Nun dringt das Unternehmen mit Sitz in Villa d’Ogna (rund 35 km nordöstlich von Bergamo) in den Bereich des Krafttrainings vor. „Every-Body“ heißt die Serie von Design-Hanteln und Accessoires für den Muskelaufbau zu Hause. Dafür wählte das Studio Basaglia + Rota Nodari einen völlig neuen Ansatz und setzt als Material für die „Attico“-Hanteln Holz ein. Die für diese Art von Sportgerät ungewöhnliche Wahl schlägt sich in der Gestaltung äußerst positiv nieder und die Holz-Hanteln wirken wie hochwertige Einrichtungsaccessoires.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

Die „Attico“-Gewichte sind von den Säulen klassischer Architektur inspiriert. Sie eignen sich mit ihren 0,5 – 2 kg für tägliche Fitness-Übungen. Für wirkliches Krafttraining sind sie zu leicht – deshalb verwendet man im Normalfall dafür auch Gusseisen und nicht Holz. An Schönheit sind die „Attico“-Objekte aus FSC-zertifiziertem Buchenholz jedoch kaum zu überbieten. Die Farbabstufungen des Buchenholzes kommen durch die unterschiedliche Trocknungstemperatur zustande: Je höher die Temperatur, desto dunkler wird das Holz.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

FAS Pendezza Srl. wurde 1964 in Villa d’Ogna im oberen Val Seriana-Tal gegründet. Alfonso und Davide Pendezza wollten Spielgeräte für Erwachsene und Kinder kreieren und griffen dabei auf rohe Materialien von höchster Qualität zurück. Sie engagierten die besten Handwerker, die in den Bergamo-Tälern zu finden waren. Im Lauf der Jahre haben die Tischspiele von FAS eine Reihe von nationalen und internationalen Ehrungen erhalten. Anlässlich der Mailänder Designwoche 2022 wird die „Every-Body“-Kollektion bei Antonia Jannone Disegni di Architettura als Teil der Ausstellung OUTDOOR GENERATION @ WORK + WELL-BEING & HEALTHINESS zu sehen sein.


Mehr zum Thema


Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies und Google Fonts. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren