Home Ausstellung Zauber der Illustration

Zauber der Illustration

von Markus Schraml
The Bible, © Maelle Doliveux

Die Illustrator*innen-Szene in den USA ist die weltweit vielfältigste und kreativste. Die Ausstellung „GO WEST! American Illustration“ im designforum Wien zeigt, welch unglaubliche Möglichkeiten in diesem Beruf stecken. Mit Arbeiten von 16 Illustrator*innen, sowohl junger Talente als auch erfahrener Figuren der Szene, wird hier ein Panorama von Stilen eröffnet, das zeigt, warum die amerikanische Illustrationsszene so einflussreich ist.

Für mich liegt die Kraft der Illustration darin, unsere Welt reicher und anregender zu gestalten.

Peter Diamond, Kurator der Ausstellung

Nach wie vor kommen viele junge Illustrator*innen in die USA, um dort zu lernen und sich dort, in diesem florierenden Umfeld, einen Namen zu machen. Für die Ausstellung im designforum hat Kurator Peter Diamond jeweils zumindest zwei Arbeiten der beteiligten Künstler*innen – Auftragswerke und selbst initiierte Projekte – gegenübergestellt. Es zeigt sich eine enorme Vielfalt, die vom Individualismus der Illustrator*innen-Persönlichkeiten bestimmt wird. Die amerikanische Kultur mag in Europa immer stärker kritisch gesehen und zum Teil auch verteufelt werden, aber in puncto Illustration ist sie sehr wünschenswerter Einfluss.

„GO WEST! American Illustration“
noch bis 7.10.2018
designforum Wien, MQ/Q21, Museumsplatz 1, 1070 Wien
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10 – 18 Uhr, Sa und So 11 – 18 Uhr
www.designforum.at

Die Kunstwerke können nach der Ausstellung erworben werden. Anfragen an info@designforum.at.

Weitere TOP-Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie, um fortzufahren. Akzeptieren Informieren